1 [2] 3 4 >>> MLD-5.x / General / OctopusNet with MLD - Artifakte
 

Offline she

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 298
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #15 on: February 17, 2017, 09:51:32 »
aber dieses Bild des Tuner Status sagt doch was anderes, oder?

Wo schalte ich denn im SATIP Client den EPG Scan ab?
MLD 5.3 RPI2, Samsung 8000er mit CEC
MLD 5.3 RPI3, Samsung 6000er mit CEC
MLD 5.3 -physisch - 2GB vRAM, 2vCPU - 4TB HDD
DD OctopusNet

Offline iNOB

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 360
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #16 on: February 17, 2017, 09:55:31 »
Wo hängt den die Octopus dran? Und wie hast du die Multiswitch-Emulation dazu auf der Octopus eingestellt?

Im satip-plugin steht glaub ich was von "enable epg scanning"...
« Last Edit: February 17, 2017, 09:58:04 by iNOB »

Offline she

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 298
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #17 on: February 17, 2017, 09:58:31 »
Hi,
Wo hängt den die Octopus dran? Und wie hast du die Multiswitch-Emulation dazu auf der Octopus eingestellt?

ab hier verlässt mich mein KnowHow. Die DD hängt direkt am LNB, bin aber nicht sicher, ob das ein Quad oder Quattro LNB ist (und den Unterschied kenne ich auch nicht). Es gehen vier Kabel zum LNB:V/L, H/L, V/H, H/H. Früher hatte ich die an einer Spaun SMS 5808 betrieben.
Hilft das?
Danke
MLD 5.3 RPI2, Samsung 8000er mit CEC
MLD 5.3 RPI3, Samsung 6000er mit CEC
MLD 5.3 -physisch - 2GB vRAM, 2vCPU - 4TB HDD
DD OctopusNet

Offline she

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 298
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #18 on: February 17, 2017, 09:59:50 »
noch was:
Wo hängt den die Octopus dran? Und wie hast du die Multiswitch-Emulation dazu auf der Octopus eingestellt?

Im satip-plugin steht glaub ich was von "enable epg scanning"...

aktuell habe ich das SATIP PI nicht aktiviert, sondern die SATIP Systempakete, die dann auch gleich die vTuner Treiber mitbringen.
MLD 5.3 RPI2, Samsung 8000er mit CEC
MLD 5.3 RPI3, Samsung 6000er mit CEC
MLD 5.3 -physisch - 2GB vRAM, 2vCPU - 4TB HDD
DD OctopusNet

Offline iNOB

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 360
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #19 on: February 17, 2017, 10:13:54 »
Würg, das hat bei mir noch nie funktioniert. Gerade im Zusammenspiel mit dem sagenumwobenen Plugin aus dem "extra" Repo. Nimm einfach nur das vdr-satip-plugin auf den Clients und gut ist.

Den Unterschied zwischen Quad und Quattro kannst du auf der Octopus unter "Stream Status" sehen. Sofern richtig angeschlossen, sollten hier 12 Streamkanäle angezeigt werden.

Offline she

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 298
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #20 on: February 17, 2017, 10:47:52 »
ich habe die Octopus auf Quattro umgestellt und die alte Konfiguration mit VDR SATIP PI wieder hergestellt. Ich hatte ja die DD auf factory default und dabei hatte ich wohl vergessen, quattro einzustellen.

Ich beobachte mal weiter...

Danke bis hierher :-)
MLD 5.3 RPI2, Samsung 8000er mit CEC
MLD 5.3 RPI3, Samsung 6000er mit CEC
MLD 5.3 -physisch - 2GB vRAM, 2vCPU - 4TB HDD
DD OctopusNet

Offline she

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 298
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #21 on: February 20, 2017, 19:07:58 »
Hallo,

egal was ich mache:
- immer wieder mal 0GB Aufnahmen
- immer wieder Artefakte und grüne Überlagerungen im Bild

Das alles "nur" am Headless Server und "nur" bei HD Aufnahmen. Am Client RPI2 mit SAATIP VDR PI läuft alles einwandfrei
- schnelle Umschaltzeiten
- kein HD oder SD Probleme

Weitere Ideen sind wirklich willkommen

Suppoprt Log: 3rZm4J
Danke
Stephan
MLD 5.3 RPI2, Samsung 8000er mit CEC
MLD 5.3 RPI3, Samsung 6000er mit CEC
MLD 5.3 -physisch - 2GB vRAM, 2vCPU - 4TB HDD
DD OctopusNet

Offline MegaX

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1822
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #22 on: February 21, 2017, 10:19:21 »
Moin Stephan,

bei einer Signalstärke von 89 - 93 dBµV ist das ankommende Signal viel zu stark und die Tuner übersteuern. Dies macht sich dann in Aussetzern oder kein Bild/Ton bemerkbar. Der Normalwert sollte so bei 65 dBµV +/- 7dBµV liegen, und bei dir liegt er fast 30 dBµV drüber, was vergleichbar mit einem 300 Watt Verstärker an 50 Watt Boxen ist. Wenn du den zuweit aufdrehst dann fangen die Boxen das krachen an (übersteuern). Genauso verhält es sich wenn du zuwenig Signal hast (z.B. 45 dBµV), welches dann als untersteuern bezeichnet wird.

Du müsstest jetzt also mit Dämpfungsgliedern das ankommende Signal soweit abschwächen, das du in den Bereich um 65 dBµV kommst. Dazu empfehle ich dir einstellbare Dämpfungsglieder zu nutzen, z.B. dieses hier:
Axing Sat-Dämpfungsregler SZU 3-00

Hab dir mal ein Bild von meiner Octopus Net angehängt, die so zwischen 64-71 dBµV läuft, je nach Transponder.
Gruß MegaX

Hardware (show / hide)

Offline NemoN

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #23 on: February 21, 2017, 10:47:47 »
Das mit der Signalstärke war mich auch noch nicht bekannt, bei mir (siehe Attachment).
Dh. ich sollte das Signal auch lieber dämpfen?


Offline MegaX

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1822
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #24 on: February 21, 2017, 15:14:52 »
Für DVB-S liegen die Orientierungswerte der Signalstärke zwischen min. 44 - max. 75 dBµV und der Signal-to-Noise bei ~ 15dB. In der Praxis haben sich Signalstärken von 65 dBµV +/- 7dBµV und ein Signal-to-Noise von größer 10 dB für ein bestmöglichstes Ergebnis herausgestellt. Hierbei ist aber zu unterscheiden das eine zu geringe bzw. zu hohe Signalstärke zu Problemen führen kann, wobei beim Signal-to-Noise nur ein zu geringer Wert zu Problemen führt. Dadurch kann es durchaus möglich sein das eine Signalstärke von perfekten 65 dBµV bei einem Signal-to-Noise Wert von 7dB auch zu Problemen führen kann.

Kurz gesagt, es spielen einige Faktoren eine Rolle, wodurch es eben zu Problemen kommen kann, aber nicht muss, wie man schön zwischen den Octopus Nets von Staphan und NemoN sehen kann. Trotzdem würde ich NemoN raten das Signal etwas zu dämpfen, da eine Karte die immer mit zu hoher Signalstärke angefahren wird nicht unbedingt auf ein langes Leben hoffen kann.

Ein Beispiel ist Kabelfernsehen in einem Mehrfamilienhaus, wo sich im Keller ein Signalverstärker befindet und in den Wohnungen Antennendosen mit verschiedenen Dämpfungen, angefangen im Erdgeschoss mit hoher Dämpfung bis hin zum obersten Stockwerk mit einer geringen bis gar keiner Dämpfung mehr. Hierbei wird die Wohnung im obersten Stockwerk die den weitesten Kabelweg zum Keller hat als Referenz genommen und alle anderen Wohnungen mit passenden Dämpfungen angeglichen, sodass im ganzen Haus ein Wert von um 65 dBµV erreicht wird.
Gruß MegaX

Hardware (show / hide)

Offline goerdi

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 361
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #25 on: February 21, 2017, 16:45:02 »
Hi !

Sollte ich mich da warm anziehen ?
Code: [Select]
Locked 94.9 dBµV 11.1 dB :)
Das ist z.B. bei arte HD

So ich habs mal laufen lassen und etwas hin und her geschaltet.... hetzt hab ich auf dem gleichen Sender
Code: [Select]
Locked 78.0 dBµV 14.1 dB
meine Octopus steht direkt am Multischalter....
Im Wohnzimmer hab ich auch eine Duale DD verbaut und nie probleme mit artefakten (auch via Octopus nicht)

Wobei ich festgestellt hab das eine Handvoll Sender nicht laufen (SNR zu niedrig bzw. octopus bekommt keinen Lock)
Wenn ich die 110cm Schüssel jetzt noch besser ausrichte (um diese anderen zu empfangen geht da der Wert bei arte nict auch hoch ?

Gruss Gerd
« Last Edit: February 21, 2017, 17:13:35 by goerdi »

Offline iNOB

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 360
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #26 on: February 21, 2017, 18:07:21 »
Wenn ich mir das hier so anschaue, sind meine Werte am Octopus auch zu hoch (so wie bei NemoN). Hab allerdings keine Probleme mit dem Empfang. Eher wenns draußen anständig pisst, dann gibts Klötzchen auf dem Schirm oder gar nix = black screen.

Meine Octopus hängt direkt über 30cm Kabel am Multischalter. Ein Versuch wäre es wert....  :-\

Offline goerdi

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 361
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #27 on: February 21, 2017, 21:54:54 »
Hi !

was mich z.B. wundert sind solche Werte (hier Tele 5 HD)

Code: [Select]
Locked 95.3 dBµV 7.8 dB 53%
Wie ist sowas zu bewerten......

Bei mir sind keine 30 cm sonder ca 1 Meter..
Was mich noch wundert das ich z.B. im Keller mit der DD bei "ONE HD" ein Bild kriege (mit Müh und Not) aber per SATIP am Octopus der ja direkt oben steht ein "No Signal" :(

Gruss Gerd

Offline NemoN

  • Newbie
  • *
  • Posts: 45
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #28 on: February 21, 2017, 22:05:36 »
Heute wollte ich auch mal eine Aufnahme von gestern anschauen ...... und ich habe die gleichen Probleme:

MLD Client / RPI3 - Live TV via SATIP von Octonet - keine Probleme
MLD Headless - via SATIP vom Octonet - Artefakte (siehe Screenshot)

Also fast (bei mir sind auch SD Aufnahmen betroffen) die gleichen Symptome:

Code: [Select]
Das alles "nur" am Headless Server und "nur" bei HD Aufnahmen. Am Client RPI2 mit SAATIP VDR PI läuft alles einwandfrei
- schnelle Umschaltzeiten
- kein HD oder SD Probleme

Systemändernungen in letzter Zeit:
- Update auf MLD 5.3 (Clients und Server)
- Octonet Firmware update auf letzte version (http://download.digital-devices.de/download/linux/beta/octonet/)


Kann ich auf dem Octonet ein Downgrade (auf http://download.digital-devices.de/download/linux/octonet/) durchführen?


Online Wanninger

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 547
    • View Profile
OctopusNet with MLD - Artifakte
« Reply #29 on: February 21, 2017, 23:10:53 »

- Octonet Firmware update auf letzte version (http://download.digital-devices.de/download/linux/beta/octonet/)


Wie kann ich denn eine DD OctoNet manuell updaten?

Irgendwie finde ich da nix, nur den standard Update übers WebIF.

-Wanninger
Meine Spielwiese
Spoiler (show / hide)

1 [2] 3 4 >>> MLD-5.x / General / OctopusNet with MLD - Artifakte
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.