1 [2] 3 >>> MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
 

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 40
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #15 on: August 03, 2021, 08:16:56 »
Bei uns gab's ein paar Updates.
- DMX_ADD/REMOVE_PID wurde eigentlich ziemlich spärlich benutzt, minisatip/satpi verwenden diese aber hauptsächlich wurde von DVB API 3 auf 5 umgestellt (ioctl(fd, cmd, int) -> ioctl(fd, cmd, &int)
- Standby Bugfix, ich denke nicht dass das den VDR betroffen hat da die Nodes ja üblicherweise immer offen sind (tvheadend und satpi hatten damit Probleme)

Offline r100gs

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #16 on: August 10, 2021, 06:34:38 »
Hallo zusammen,


vielen Dank erst mal für eure Hilfe.
Ich habe jetzt noch einmal mit dem letzten MLD 5.5 Testing den Pi4 neu installiert.
Meine bisherigen Beobachtungen:
Wenn der Pi frisch gestartet wird funktioniert alles sehr schön. Solange Aufnahmen laufen scheint auch alles ok zu sein.
Läuft der PI aber länger geht irgendwann der Sat-Empfang nicht mehr und nach einiger Zeit ist dann auch das VDR-Live nicht mehr zu erreichen.
Ein Neustart des VDR ist dann nicht mehr möglich. Ich muss den PI herunterfahren  und ausschalten. Danach läuft wieder alles.

@Stefan,
in dem Fall wäre eventuell ein Test mit Pits (p3f) dev Version ein Versuch wert, da er darüber die neuste VDR Version anbietet.


MUß ich dazu einfach auf unstable gehen?



Gruß,
Stefan
« Last Edit: August 10, 2021, 11:53:31 by r100gs »

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20225
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #17 on: August 10, 2021, 12:48:51 »
Nein, dafür musst Du in der /etc/rc.config als APT_DEVELOPER Pits Developer Namen eintragen. Wie der genau lautet muss Pit Dir sagen.
Danach bekommst Du vom Paketmanager Pits Pakete angeboten.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 40
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #18 on: August 10, 2021, 20:06:08 »
Verwendest Du den aktuellsten Treiber von uns?

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1460
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #19 on: August 10, 2021, 22:18:59 »
Hallo r100gs,

Falls Du noch Interesse hast mit einem möglichst aktuellen RPI4 Image kannst Du natürlich gerne auch mal auf meinen Develserver zurückgreifen.

Dazu bitte einfach in der /etc/rc.config den Eintrag ändern und mit 2x „apt-get update“ die Aktualisierung holen und testen.

Code: [Select]
# User name for developer packages
APT_DEVELOPER="P3f"

Aber bitte beachten, es handelt sich dabei um eine Testing version handelt, also ohne Gewähr (aber gerne mit Support)

Gruß,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline r100gs

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #20 on: August 11, 2021, 07:07:19 »
@P3f
Hallo Pit, ich habe deine Version installiert.


Gruß, Stefan


@sundtek:


In den Systeminformationen steht:


dvb-sundtek   210708-35.1

« Last Edit: August 11, 2021, 07:35:29 by r100gs »

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 40
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #21 on: August 11, 2021, 07:21:34 »



@sundtek:


In den Systeminformationen steht:


dvb-sundtek   210708-35.1

Der ist von unserer Seite aus zu alt, der letzte bekannte Bug wurde Ende Juli behoben. Standby konnte da Probleme verursachen, weiß aber nicht ob das bei MiniDVBLinux überhaupt eine Rolle gespielt hat.

Falls das Problem mit dem aktuellen Treiber auftritt zeig mal die Ausgabe von "dmesg". 2x Dual = 4 Tuner sehe ich das richtig?
Nicht dass dort beim System der Speicher ausgeht und das einfach nur das Problem ist.
« Last Edit: August 11, 2021, 07:56:19 by sundtek »

Offline r100gs

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #22 on: August 11, 2021, 10:14:19 »
ja 2x dual


dmesg mit dem  alten treiber zeigt:
Code: [Select]

[ 9610.886938] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9610.941505] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9611.955582] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9611.995365] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9611.996766] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9612.039072] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9612.040468] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9612.085555] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9612.086952] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9612.141495] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.155739] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.195450] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.196904] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.239322] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.240737] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.286063] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         
[ 9613.287475] raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86)                         

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 40
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #23 on: August 11, 2021, 11:11:27 »
ok 2x Dual ist schon mal ne andere Situation als angenommen.

Da wird's eventuell zu Problemen mit der Stromversorgung kommen und dann kommt der RPI eventuell aus dem Takt.

Die 2 Tuner benötigen jeweils ca 470mA im Betrieb also fast 1A bei 5V; ein 3A 5.3V Netzteil könnte da durchaus in einigen Situationen bereits zu wenig sein.

Das RPI Netzteil sollte ja auch 5.3V haben, von dort wird dann USB gespeist wo dann ca. 5V ankommt.

An der Stelle würde ich (da ich aber ein Techniker bin), die 5.3V vom Raspberry PI am Eingang splitten und den Tunern jeweils direkt zuführen. Ich hab sowas schon mal bei einem billigen Amlogic Board gemacht was danach super funktioniert hat.

----

Alternativ würde auch ein aktives USB Hub und ein Tuner direkt am RPI angeschlossen
Beide Tuner an einem USB 3.0 Hub bringt nichts, da dort nur die USB 2.0 Verbindung verwendet wird und man immer noch nur auf einem Port hängt.

Ist via USB sonst noch etwas angeschlossen?

Offline r100gs

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #24 on: August 11, 2021, 13:48:21 »
die beiden tuner hängen jeweils  an usb2.
An USB3 a eine Festplatte mit 4TB für die Daten, eigenes Netzteil
An USB3 b ein USB-Stick mit dem Betriebssystem

Die beiden Tuner haben aber doch jeweils ein eigenes Netzteil?
« Last Edit: August 11, 2021, 13:51:50 by r100gs »

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20225
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #25 on: August 11, 2021, 14:22:55 »
Zu beachten ist auch, dass nicht nur das Netzteil genügend Strom liefern muss, sondern auch das USB Kabel diesen durchlassen muss. Es kommt durchaus vor, dass das USB Kabel zu dünn ist.
Wenn alle Komponenten eigene Netzteile haben, sollte die Stromversorgung aber wohl eher nicht die Ursache sein.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline sundtek

  • Newbie
  • *
  • Posts: 40
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #26 on: August 11, 2021, 14:43:54 »
die beiden tuner hängen jeweils  an usb2.
An USB3 a eine Festplatte mit 4TB für die Daten, eigenes Netzteil
An USB3 b ein USB-Stick mit dem Betriebssystem

Die beiden Tuner haben aber doch jeweils ein eigenes Netzteil?

Das Netzteil ist nur für die LNB Stromversorgung. Mit nem Adapterkabel würde auch ein Netzteil für 2 Tuner ausreichen.
Bei Unicable würde es ausreichen nur einen Tuner mit einem Netzteil zu versorgen und die Diseqc Befehle über den Tuner mit Netzteil zu senden.

Ich schätze du läufst in diverse Power Probleme rein die wohl mit ner ordentlichen Stromversorgung gelöst werden können.
Die USB 2.0 Tuner entsprechen dem USB 2.0 Standard <0.5A @ 5V, bei USB 3.0 0.8A zulässig.

Versuch erst mal nur einen Dual Tuner (ohne irgendwelche Änderung an der Stromversorgung).

Und behalte die Ausgabe von "dmesg" in den Augen.

Grundsätzlich sehe ich da eigentlich nicht so ein großes Problem aber das System muss etwas abgestimmt sein.
Schau eventuell auch in der Syslog nach was vor "raspberrypi-exp-gpio soc:firmware:gpio: Failed to set GPIO 6 state (-12 86) " steht.
« Last Edit: August 11, 2021, 17:25:51 by sundtek »

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1460
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #27 on: August 11, 2021, 17:39:49 »
Hallo Zusammen,

Ich habe das Sundtek Paket auch noch einmal aktualisiert, nun steht die Version sundtek_210803 steht zur Verfügung.

Gruß,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

Offline r100gs

  • Newbie
  • *
  • Posts: 31
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #28 on: August 13, 2021, 04:45:18 »
Hallo Pit,


Kann es sein, dass dein Update-Server gerade down ist?


Gruß,
Stefan

Offline P3f

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 1460
    • View Profile
MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
« Reply #29 on: August 13, 2021, 06:59:37 »
Hallo Stefan,

Mist genau heute Nacht war der DSL-reconnect mal später, und daher hatte sich der Develserver noch die „alte“ IP in seinem cache gehabt. Normalerweise hat mein DSL-Anbieter immer den reconnect zwischen 2-3 Uhr Nachts gemacht, diesmal um 4:26 Uhr.

Und da ich den lokalen Develserver gegen 4:15 neu gestartet hatte, bekam dieser nicht die neue IP nach draußen mit. Ist aber nun natürlich wieder neu gestartet und im Cronjob angepasst.

Immer diese Kleinigkeiten…..tztztztz

Gruß,

Pit
----------------------------------------------------------------------
VDR 1:(MLD 5.4-64), ZOTAC ION ITX F-E, 1GB 1033, ATRIC-Einschalter, ImonLCD, Cinergy S2 HD
VDR 2 MLD-BPI: BananaPI | 16 GB SD-Card | MLD 5.3 in Entwicklung
MLD-WTK: WeTek-Play | 8 GB MicroSD-Card | MLD 5.3 als SatIP-Server

1 [2] 3 >>> MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / MLD 5.5 Testing auf Rpi4 mit 2xSundtek Dual VfR schmiert ab
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.