1 [2] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
 

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20164
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #15 on: March 22, 2024, 17:19:14 »
Wenn Du direkt mit der Server Variante anfängst, dann lass erst mal den Kodi Client weg, und nutze nicht das VDR OSD im Webif. Ich weiß nicht ob letzteres ohne VDR Ausgabe läuft. Ein Bild kann das auf jeden Fall nur ausgeben, wenn Du auch das rpihddevice Frontend verwendest. Und der Kodi Client wurde bisher nicht getestet.
Außerdem musst Du beachten, dass für den Sat Empfang normalerweise ein zusätzliches Netzteil am DVB-USB Empfänger benötigt wird, es sei denn Dein LNB wird anderweitig mit ausreichend Strom versorgt.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline franky

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 376
    • View Profile
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #16 on: March 23, 2024, 10:19:24 »
Falls das tatsächlich an der Box/Treiber liegt (unter WIN macht die ja lecker BSOD), muss ich mir was anderes suchen. Was ist von den Folgenden zu halten? Viel Auswahl gibt es ja nicht mehr ...

https://www.ebay.de/itm/166653468177

https://www.ebay.de/itm/116110185032
Die Terratec Cinergy S2 USB-Box funktioniert mit MLD 5.5 und 6.4 einwandfrei.
Ich hatte die schon mit RPI3 und 4 sowie Intel NUC (x86) positiv getestet.

Offline CBX-Micha

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #17 on: March 23, 2024, 10:47:18 »
... gut zu wissen...
Ich bekomme morgen leihweise einen HDMI-Monitor vom Nachbarn. Dann teste ich das noch mal mit der TerraTec... Falls sich mein Verdacht dadurch erhärten lässt, versuche ich mal die Cinergy zu bekommen
DLzG
Micha

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20164
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #18 on: March 23, 2024, 11:31:31 »
So... Habe die 6.a gerade hochgefahren. Dann erhalte ich sofort unten im Logbereich folgendes:
Code: [Select]
Err:2 https://mld6.minidvblinux.de/nightbuild/deb/cortexa7t2hf-neon-vfpv4 ./ InRelease
  Certificate verification failed: The certificate is NOT trusted. The certificate chain uses not yet valid certificate.  Could not handshake: Error in the certificate verification. [IP: 157.90.32.175 443]
Err:3 https://mld6.minidvblinux.de/nightbuild/deb/raspberrypi3 ./ InRelease
  Certificate verification failed: The certificate is NOT trusted. The certificate chain uses not yet valid certificate.  Could not handshake: Error in the certificate verification. [IP: 157.90.32.175 443]
Reading package lists...
W: Failed to fetch https://mld6.minidvblinux.de/nightbuild/deb/all/./InRelease  Certificate verification failed: The certificate is NOT trusted. The certificate chain uses not yet valid certificate.  Could not handshake: Error in the certificate verification. [IP: 157.90.32.175 443]
W: Failed to fetch https://mld6.minidvblinux.de/nightbuild/deb/cortexa7t2hf-neon-vfpv4/./InRelease  Certificate verification failed: The certificate is NOT trusted. The certificate chain uses not yet valid certificate.  Could not handshake: Error in the certificate verification. [IP: 157.90.32.175 443]
W: Failed to fetch https://mld6.minidvblinux.de/nightbuild/deb/raspberrypi3/./InRelease  Certificate verification failed: The certificate is NOT trusted. The certificate chain uses not yet valid certificate.  Could not handshake: Error in the certificate verification. [IP: 157.90.32.175 443]
W: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.

... und das hier sowiet korrekt? Sorry wenn die Fragen blöd sind, aber das ist meine erste Berührung mit dem TV-Zeugs...
Diese Fehler sollten ab Morgen behoben sein (bei den neuen Images). Das war ein Timing Problem. Es wurde nach Updates gesucht, bevor der RPI seine Uhr synchronisiert hatte.
Das hatte zwar weiter keine negativen Auswirkungen, war aber doch unschön.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline CBX-Micha

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #19 on: March 28, 2024, 14:39:55 »
Sodele, bin wieder da zum Nerven  ;D

Erstmal Dank für die Erklärung und Fehlerbereinigung mit dem Timing-Problem...

Zwischenzeitlich ist eine Cinergy S2 für kleines Geld eingetrudelt. Die Box funktioniert auf Anhieb und zeigt im OSD SnapShots des eingestellten Programms.
So weit, so gut...

Da ich das ganze Geraffel auf dem Dachboden verstauen will, frage ich mich gerade, wie ich denn z.B. mit VLC oder einem Browser das Programm über's LAN abgreifen kann?
VLC selbst sieht den MLD-Server nicht unter den Verbindungen unter "Lokales Netzwerk". Muss ich da noch was aktivieren in MLD?
DLzG
Micha

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20164
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #20 on: March 28, 2024, 16:43:11 »
Du musst dem VLC eine Playlist geben, in der eingetragen ist, wie die Sender angerufen werden können. Ober Du gibst dem VLC direkt die URL zu einem Sender an.
Wie zuvor schon geschrieben, habe ich bei der MLD-6 das Abrufen der Playlist noch nicht im Webif eingebaut.
Mal schauen, vielleicht komme ich heute Abend dazu das erzeugen der Playlist einzubauen.

Bis dahin müsstest Du die Playlist so erreichen: http://IP-DEINES-MLD-SYSTEMS:3000/ts/channels.m3u
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline CBX-Micha

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #21 on: March 28, 2024, 21:02:22 »
Ahhh ok. Nach dieser Information habe ich mir einen Wolf gesucht... Klappt wunderbar, bis zu dem Zeitpunkt, wo man einen Sender erwischt, der aus unbekannten Gründen nicht angezeigt werden kann. Dann ist das Video beim Zurückschalten auf einen funktionierenden Kanal total zerschreddert.
Gerade eben versucht, das Programm im Browser abzuspielen. Klappt gar nicht, egal was ich für einen Stream Typ unter Einstellungen vorgebe... Siehe Anlage...

Ach so, noch was: Irgendwie schaltet sich der ganze Trum von selber aus, wenn ich länger nicht drauf zugegriffen habe. Kann man das abstellen?

Und noch einer: Bei Aktivierung WOL...
Code: [Select]
The following packages have unmet dependencies:
 ethtool : Depends: libmnl0 (>= 1.0.4) but it is not installable
E: Unable to correct problems, you have held broken packages.
« Last Edit: March 28, 2024, 21:07:04 by CBX-Micha »
DLzG
Micha

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20164
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #22 on: March 28, 2024, 21:42:54 »
In den VDR Einstellungen (im OSD Setup/VDR/...) kann man einstellen, nach wie langer Inaktivität das System abschalten soll. Wenn DU das auf 0 Minuten stellst, bleibt es an. Vorgabe ist glaube ich 180 Minuten.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline CBX-Micha

  • Newbie
  • *
  • Posts: 12
    • View Profile
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #23 on: March 28, 2024, 21:58:45 »
In den VDR Einstellungen (im OSD Setup/VDR/...) kann man einstellen, nach wie langer Inaktivität das System abschalten soll. Wenn DU das auf 0 Minuten stellst, bleibt es an. Vorgabe ist glaube ich 180 Minuten.

Shitt, da hatte ich nicht geschaut.. Ist etwas verwirrend, das es Setup's an verschiedenen Stellen gibt... Danke... Scheint zu klappen  8)
DLzG
Micha

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20164
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
« Reply #24 on: March 29, 2024, 09:01:45 »
Ja, leider lässt sich das VDR Setup nicht in's Webif integrieren.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

1 [2] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Erster Versuch: RPi3, Terratec S7 MKII (rev2)....
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.