[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
 

Offline Saccara

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
« on: November 29, 2023, 14:44:07 »
Hi,

ich habe letzte Woche  mein MLD 5.1 platt gemacht, neue SSD eingebaut und dann die aktuelle 5.4 installiert. Ich habe bei der ersten Installation erst einmal ein normales System installiert, so wie es empfohlen wird, für Sat TV Empfang.

Habe dann noch paar Sachen hinzugefügt und das war es. Mein Fernseher hat eine Shield Box, da läuft Kodi drauf. Da ich dem neuen 5.4 System die gleiche IP vergeben habe, klappte alles auf Anhieb, Live-TV, Aufnahmen usw, alles war da.

Ich hatte aber die letzten Tage noch diverse Probleme mit MLD, ich habe ein bisschen das Gefühl dass er meine 2 Sat Karten nicht erkennt, nehme ich was auf, kann ich nicht mehr umschalten, aber jedenfalls dachte ich mir, ich mache heute eine neue Installation, diesmal dann als Server, denn selber schaue ich mit der Kiste kein TV.

Also Server installiert, Streamdev-Server, meine Channelsconf angepasst, vdramin installiert, NAS verbunden.

So klappt erst einmal alles. Ich kann mit VDRAdmin auch aufnehmen auf dem NAS, läuft soweit.

Aber, KODI bekommt keine Verbindung, das Dingen ist wie tot, da steht immer dass PVR Manager gestartet wird, tut sich aber nichts.  IP im Plugin kontrolliert, alles wie gehabt.

Also dacht eich mir, vielleicht IP blockiert, aber meine streamdevhost.conf ist die Originale, da steht nur drin

Code: [Select]
127.0.0.1             # always accept localhost for webif access
#192.168.100.0/24     # any host on the local net
#204.152.189.113      # a specific host
0.0.0.0/0            # any host on any net (USE THIS WITH CARE!)

Gebe ich die IP vom MLD ein, mit Port 3000 komme ich auch auf den Streamdev Server, der ist also erreichbar meiner Meinung nach. VNSI Port bei Kodi ist standardmäßig eingestellt auf 34890

Gibt es noch andere Sachen die ich überprüfen muss?

Offline Saccara

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
« Reply #1 on: November 29, 2023, 22:23:03 »
Ich packe den Thread hier mal auf HOLD und pausiere mal. Ich denke ich habe mit der 5.4er noch mehr Probleme und meinen L4M Satkarten. Habe hier andere threads gefunden wo es mit 5.1 rund lief und bei 5.4 hakte. Da mein ganzes System eh schon uralt ist habe ich beschlossen jetzt einmal wieder alles sauber und ordentlich zu machen. Habe mir deshalb heute ein fanless Board bestellt, das baue ich ein, dann sollte meine Tuner Karten auch besser erkannt werden und dann bin ich wieder topmodern für die nächsten Jahre  :-X

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20058
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
« Reply #2 on: November 30, 2023, 13:30:09 »
Wenn ganz zukunftssicher gehen möchtest, versuchst Du es dann mal mit der MLD-6. Da sind wir fleißig am Entwickeln und können bei Problemen am besten helfen.
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline Saccara

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
« Reply #3 on: December 02, 2023, 19:36:34 »
Kann man die Alpha schon einigermaßen produktiv einsetzen? Sonst gibt es Ärger mit der besseren Hälfte. Ich brauche nicht viel. Ich nutze nur

2 DVB S Karten
Headless Server
VNSI Server für Kodi auf den jeweiligen TVs
Os*** und DVBapi

Klappt das schon stabil? Dann würde ich es mal installieren. Habe heute die 5.5 Testing installiert und die läuft bis jetzt bei mir auch problemlos.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 20058
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
« Reply #4 on: December 03, 2023, 13:16:39 »
Ja, die Funktionen dürften bereits verfügbar sein, und obendrein vermutlich sogar stabiler als bei bisherigen MLD Versionen.
Einzig mit Updates solltest Du vorsichtig sein. Es gibt zwar auch wieder die Snapshot Funktion, aber selbst die ist ja kein Garant dafür, dass bei einem Update nicht mal der Boot Bereich kaputt geht. Es kommt bisher noch immer wieder mal vor, dass ein System nach einem Update nicht mehr funktioniert. Bisher konnten da allerdings immer die Snapshots helfen :)
MLD 5.5 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.5 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 12TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / Kein Kodi Zugriff möglilch via VNSI
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.