1 2 [3] Others / General / HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
 

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #30 on: September 10, 2017, 17:16:01 »
Quote
Kodi läuft auch unter der MLD 5.4 unstable wieder Nur bei Libreelec stört mich immer noch das man das TV Signal über Kodi schauen muss und dort sind die Umschaltzeiten zum einschlafen.

Sorry, aber unter MLD 5.3 sind die Umschaltzeiten nicht wirklich kürzer.
Gerade umgeschaltet von 3SAT auf ORF2 -> 2,5 Sekunden und da läuft ja noch eine andere Software im Hintergrund.
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2242
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #31 on: September 10, 2017, 17:20:28 »
Da muss aber dann mit deinem Plugin Einstellungen zusammen hängen, da habe ich am Rpi 1 schnellere Umschaltzeiten gehabt. Hier am RPi 3 liegen sie bei einer Sekunde
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #32 on: September 10, 2017, 17:50:35 »
@mafe68
Nun habe ich die Karte mit MLD 5.3 in das RPI gesteckt, um die Umschaltzeiten bei meiner Installation zu überprüfen.
Fazit: Von 3SAT HD auf ZDF HD und und zurück auf Arte sind die Umschaltzeiten bei mir bei zwei bis drei Sekunden.
Leider weiss ich nicht, was an den Plugineinsellungen verändert werden könnte.  :(
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2242
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #33 on: September 10, 2017, 17:55:24 »
Man kann sich mit den Einstellungen bei den Zugriffszeiten spielen nur das gehört hier nicht hin. ;) Das ist einige an Spielereien bis man die richtigen findet. Da gibt es keine fixen Einstellungen. 
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #34 on: September 10, 2017, 18:31:39 »
Quote
Das ist einige an Spielereien bis man die richtigen findet. Da gibt es keine fixen Einstellungen.
Ja da hast du recht, in diesem Thread geht es um HiFiBerry in MLD oder LibreElec.  ;)
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 18095
    • View Profile
    • ClausMuus.de
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #35 on: September 11, 2017, 09:15:19 »
Bendenkt aber auch, das bei HD Sendern die Umschaltzeiten grundsätzlich länger sind als bei SD Sendern. Das liegt da dran, das einfach seltener ein volles Bild gesendet wird, und erst dann kann das Umschalten abgeschlossen werden. Das kann natürlich zufällig auch mal schneller gehen.
Und dann hat auch die DVB Karte einen entscheidenden Einfluss auf die Umschaltzeiten.

Claus
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2242
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #36 on: September 11, 2017, 12:14:19 »
Mit der MLD 5.4 und Kodi wird der HiFiBerry in Kodi erkannt und steht dort auch zur Auswahl.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #37 on: September 11, 2017, 15:15:17 »
Quote
Mit der MLD 5.4 und Kodi wird der HiFiBerry in Kodi erkannt und steht dort auch zur Auswahl.
Verstehe ich das richtig?
In Kodi kann das HiFiBerry ausgewählt werden, nicht aber im VDR in MLD 5.4.
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline vdr_rossi

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 140
    • View Profile
HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
« Reply #38 on: September 11, 2017, 17:56:03 »
Mit VDR und Ausgabeplugin Rpihddevice wird das nix mit Hifiberry & Co.

Begründung kann hier nachgelesen werden:
https://www.vdr-portal.de/forum/index.php?thread/122908-alpha-rpi-ausgabeplugin/&postID=1241252#post1241252

1 2 [3] Others / General / HifiBerry -> RPI3 an MLD oder LibreElec
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.