[1] MLD-5.x / General / [MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
 

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
Hi, bevor ich die Festplatte zurückschicke, gibt es generell ein Problem mit solch großen Festplatten?! Die neue 4 TB wird garnicht erkannt, das Bios meldet schon vor dem Start Fehler. Aber auch eine von mir schon betriebene benutzte 3 TB Festplatte wird nicht erkannt, eine weitere 1 TB macht kein Problem, die eingebaute 2 TB natürlich auch nicht (ist aber voll!) 

Gruß
ratata

Code: [Select]
MLD> biosinfo
Following DMI entries found:
 - Mainboard vendor:   "Gigabyte Technology Co., Ltd."
 - Mainboard type:     "F2A88XM-HD3P"
 - Mainboard revision: "x.x"
 - BIOS vendor:        "American Megatrends Inc."
 - BIOS version:       "F2"
 - BIOS release:       "12/24/2015"
« Last Edit: February 10, 2019, 14:43:02 by ratata »

Online skippy

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2069
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #1 on: February 10, 2019, 16:46:45 »
Hi ratata,

lade dir doch mal gparted als Live-CD herunter und lege die Partition-Table als GPT an. Danach legst du eine Partition mit xfs an und formatierst sie. Ich vermute, dass die Festplatte dann unter der MLD auch betrieben werden kann.

Viele Grüße skippy
meine MLDs (show / hide)

Offline baltic

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 290
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #2 on: February 10, 2019, 19:19:52 »
Hallo!

Na ja, sjippy, wenn schon das BIOS streikt, kann man von Seiten des OS wohl wenig tun.  ;)

@ratata
Ein generelles Problem, dass in den verwendeten Standards steckt, gibt es wohl nicht. Sonst hätte man schon häufiger davon gehört.
Aber GB ist ist nicht unbedingt immer gut beleumundet, ich würde den Fehler dort vermuten. Gibt es ein aktuelleres BIOS für das Brett?
Suche mal im Netz nach entsprechenden Meldungen und evtl. Würgarounds.

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #3 on: February 10, 2019, 22:29:16 »
Danke, werde ich versuchen, melde mich!

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17282
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #4 on: February 10, 2019, 22:32:06 »
Hi,

es kommt durchaus vor, dass eine Platte von Anfang an defekt ist. Vor allem wenn man die bei Amazon bestellt, denn da kommt es wohl des öfteren vor, das platten ohne jeglichen Transport Schutz versendet wird. Meine vor einem halben Jahr gekaufte Platte wurde jedenfalls ohne jegliche Verpackung einfach in einem großen Karton versandt und kam dementsprechend defekt an. Ich hab den Ersatz dann lieber wo anders bestellt.
Grundsätzlich hat die MLD keine Probleme mit großen Festplatten. Die MLD GUI hilft bisher jedoch nicht beim Partitionieren und Formatieren. Das muss vorab mit anderen Tools oder auf der Kommandozeile gemacht werden. Ohne zusätzliche Pakete versteht die MLD auch nicht jedes Filesystem. Wir empfehlen für ein Datenlaufwerk das Filesystem xfs.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #5 on: February 11, 2019, 12:48:40 »
Genau, ist hier auch mit GParted Live der Fall!

Danke, nun folgt erstmal die Rückabwicklung.

Gruß
ratata

Offline baltic

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 290
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #6 on: February 11, 2019, 16:47:15 »
Hallo,

mich hat eben die Aussage stutzig gemacht, dass die anderswo funktionierende 3 TB-Platte nicht läuft. Da denke ich eben primär an das Board. Ever den Düvel is en Kattker.  ;)

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17282
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #7 on: February 11, 2019, 21:21:52 »
Ich tippe bei der problematischen 3TB Platte eher an ein nicht unterstütztes Filesystem. Ich denke da z.B. an ntfs (ohne das bei der MLD das ntfs Paket installiert ist).
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #8 on: February 14, 2019, 17:52:19 »
Hi,
wie auch immer (um die 3TB kümmere ich mich später, könnte schon ntfs sein) nun ist die neue 4TB da und wurde von mir mit gparted Live als GPT mit einer Partition versehen und ein XFS angelegt. Nun habe ich das Problem diese Platte dem MLD System bekanntzumachen. Wenn ich im Webif unter "System" | "Konfiguration" | "Hard disks" | "Datenspeicher hinzufügen" die Platte auswähle und "speichern" klicke bricht die Verbindung zum Webif zusammen. Was mache ich falsch?!

Gruß
ratata

Nachtrag

Da ich am Anfang nicht wusste wie ich Aufnahmen auf der SSD verhindere habe ich einfach alles selbst umgebogen

/data/tv -> /data/tv.org
/data/tv linkt auf die 2TB Platte

Code: [Select]
MLD> ls -l /mnt/sda3/
drwxrwxr-x    3 root     root            17 Jul  4  2018 iso
drwxrwxr-x    3 root     root            20 Jul  4  2018 music
drwxrwxr-x    2 root     root             6 Jul  4  2018 photo
lrwxrwxrwx    1 root     root            25 Jul  4  2018 tv -> /media/Intern-LW1/video0/
drwxrwxr-x    3 root     root            25 Jul  4  2018 tv.org
drwxrwxr-x    2 root     root             6 Jul  4  2018 video
und
Code: [Select]
MLD> du -h /mnt/sda3
0 /mnt/sda3/video
0 /mnt/sda3/music/ripped
0 /mnt/sda3/music
0 /mnt/sda3/photo
0 /mnt/sda3/iso/tmp
0 /mnt/sda3/iso
0 /mnt/sda3/.cache/apt/archives/partial
14.2M /mnt/sda3/.cache/apt/archives
16.0M /mnt/sda3/.cache/apt
152.0K /mnt/sda3/.cache/fontconfig
28.0K /mnt/sda3/.cache/ldconfig
0 /mnt/sda3/.cache/vdr/plugins/skinnopacity
0 /mnt/sda3/.cache/vdr/plugins/tvguide
0 /mnt/sda3/.cache/vdr/plugins
28.9M /mnt/sda3/.cache/vdr
45.1M /mnt/sda3/.cache
0 /mnt/sda3/tv.org/00Transcode
0 /mnt/sda3/tv.org
45.1M /mnt/sda3
Die Aufnahmeplatte ist voll:
Code: [Select]
MLD user.err vdr: [2281] ERROR (tools.c,2020): /data/tv/.lock-vdr: No space left on device
« Last Edit: February 14, 2019, 18:15:53 by ratata »

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17282
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #9 on: February 14, 2019, 19:24:17 »
Erstelle mal Bitte ein Debug-Log, dann kann ich mehr dazu sagen.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #10 on: February 14, 2019, 20:14:17 »
Hallo Claus,

Mein Upload Code lautet: uIdzdm

Danke im voraus!

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17282
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #11 on: February 14, 2019, 22:58:33 »
Warum das Speichern im Webif nicht fehlerfrei ablief, kann ich nicht sagen, aber Der andere Fehler kommt halt, weil Deine 2TB Platte voll ist.
Außerdem hast Du die Platte zweimal eingehängt. Einmal als Datenlaufwerk (/data) und dann noch mal den Ordner video0 als TV Aufnahme Ordner (/data/tv). Das hast Du allerdings ein wenig umständlich über einen zweiten Mount und umstendlichen Link gemacht. Einziger Vorteil davon ist, dass Bei voller 2TB Platte keine TV Aufnahmen mehr möglich sind, auch nicht wenn auf der internen HDD noch platz wäre.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #12 on: February 15, 2019, 15:01:35 »
Hallo nochmal!

Leider findet der VDR die Aufnahmen von beiden Festplatten nicht mehr. Die Aufnahmen liegen bisher in /mnt/sdb1/video0 und /mnt/sdc1/video1, einbinden klappt aber weder mit meinen Einstellungen und über das webif auch nicht

Code: [Select]
MLD> ls -l /data
drwxrwxr-x    1 root     root            22 Feb 15 14:24 tv

Code: [Select]
MLD> grep -v "#" /etc/fstab
proc        /proc           proc      defaults            0 0
sys         /sys            sysfs     defaults            0 0
run         /run            tmpfs     defaults            0 0
tmp         /tmp            tmpfs     defaults            0 0
dev         /dev            devtmpfs  defaults            0 0
devpts      /dev/pts        devpts    mode=0620,gid=5     0 0
/dev/dvd    /media/dvd      auto      ro,noauto           0 0
/dev/cdrom  /media/cdrom    auto      ro,noauto           0 0
UUID=16a4b11b-b4c2-4c40-ab77-d02d246efb46  /  auto  defaults  0 1
UUID=307f3533-39dc-4f7b-ac7a-cb27ca51ce52  /mnt/sda3  auto  defaults  0 2
UUID=e845cf6f-0d2f-443f-8e61-f7a96a87b4fe  /mnt/sdb1  auto  defaults  0 2
UUID=405a9076-537c-4eae-bb3b-806b6958ea81  /mnt/sdc1  auto  defaults  0 2
/mnt/sda3:/mnt/sdb1:/mnt/sdc1  /data  mergerfs  defaults,category.create=mfs,direct_io,use_ino  0 0
/mnt/sda3/.cache  /var/cache  none  bind  0 0
UUID=072F-2DCE  /boot  auto  defaults  0 2

Code: [Select]
MLD> mount
/dev/sda2 on / type btrfs (rw,relatime,ssd,noacl,space_cache,subvolid=346,subvol=/@root)
proc on /proc type proc (rw,relatime)
sys on /sys type sysfs (rw,relatime)
tmp on /tmp type tmpfs (rw,relatime)
run on /run type tmpfs (rw,relatime)
dev on /dev type devtmpfs (rw,relatime,size=3660872k,nr_inodes=915218,mode=755)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,relatime,gid=5,mode=620,ptmxmode=000)
log on /var/log type tmpfs (rw,relatime)
/dev/sda3 on /mnt/sda3 type xfs (rw,relatime,attr2,inode64,noquota)
/dev/sdb1 on /mnt/sdb1 type xfs (rw,relatime,attr2,inode64,noquota)
/dev/sdc1 on /mnt/sdc1 type xfs (rw,relatime,attr2,inode64,noquota)
/dev/sda3 on /var/cache type xfs (rw,relatime,attr2,inode64,noquota)
/dev/sda1 on /boot type vfat (rw,relatime,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,errors=remount-ro)
/etc/auto.dvd on /mnt/autofs type autofs (rw,relatime,fd=6,pgrp=2627,timeout=3,minproto=5,maxproto=5,indirect)
/etc/auto.net on /net type autofs (rw,relatime,fd=12,pgrp=2627,timeout=60,minproto=5,maxproto=5,indirect)

Kann mir da jemand helfen?! Danke im voraus!

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17282
    • View Profile
    • ClausMuus.de
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #13 on: February 15, 2019, 19:27:09 »
Das liegt da dran, dass inzwischen der Ordner /data nicht mehr leer ist. Dadurch kann der mergerfs Mount nicht mehr durchgeführt werden, denn der ist nur in ein leerer Ziel möglich. lösche also einfach mal den Ordner /data/tv und mache anschließend ein "mount -a" dann sind Deine Aufnahmen auch wiedr dort wo sie sein sollen. Dann musst Du noch deinen /data/tv Link entfernen wenn die beiden anderen HDDs auch für Aufnahmen herhalten sollen. Am besten verweist der einfach nur auf video0 im selben Ordner, wenn Deine alten Aufnahmen sichtbar sein sollen, und neue auf alle HDDs verteilt werden sollen.
Oder Du benennst den video0 Ordner einfach in tv um. Das wäre die sauberste Lösung.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline ratata

  • Newbie
  • *
  • Posts: 33
    • View Profile
[MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
« Reply #14 on: February 15, 2019, 19:53:52 »
Bingo!

Danke Claus!

[1] MLD-5.x / General / [MLD 5.4 testing] Hinzufügen von neuer 4TB Festplatte
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.