[1] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Unterstützung für Pi 3A+
 

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« on: December 28, 2018, 17:22:29 »
Hallo,

heute habe ich versucht eine MLD 5.4 auf dem neuen Pi 3A+ zu installieren. Bildschirm bleibt beim Start schwarz. Wird der bereits von der MLD unterstützt?

Libreelec geht ab Version 9. Die Vorgängerversion geht nicht.

Scheint also irgendwelche Kernelanpassungen zu brauchen.

Gruß Axel

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #1 on: December 28, 2018, 19:21:38 »
Die MLD 5.4 unterstützt auf jeden Fall den RPI 3B+.
Anpassungen für den 3A+ haben wir noch keine vorgenommen. Aber ich schaue nachher mal was dafür nötig ist.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 867
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #2 on: December 28, 2018, 19:23:09 »
Hi Axel,

ich glaube das keiner von uns den Pi 3A+ hat ;)

Kannst du vieleicht rausfinden, welche Kernel Version bei Libreele 9 im Einsatz ist.

Gruß,
  Roland
1x OctopusNet mit 2x DVB-S2 u. 2x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330 als Client
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
1x RPI3

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #3 on: December 28, 2018, 21:25:51 »
Hallo Roland,

uname -a ergibt:

Linux pi3aplus 4.19.12 #1 SMP Fri Dec 28 02:25:00 GMT 2018 armv7l GNU/Linux

(pia3plus ist der manuell gesetzte hostname)

Wobei das ein aktueller milhouse Build von Libreelec ist.

Gruß Axel

P.S.: Anbei die config des Kernels (umbenannt als config.txt, damit er das Attachment erlaubt).
« Last Edit: December 28, 2018, 21:37:49 by akensy »

Online rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 867
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #4 on: December 28, 2018, 21:41:06 »
@Claus,

bei welcher Kernel Version sind wir denn beim rpi ?

ist das auch ein 4.16 ?

Gruß,
  Roland
1x OctopusNet mit 2x DVB-S2 u. 2x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330 als Client
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
1x RPI3

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #5 on: December 28, 2018, 22:18:59 »
Hi,
versuch's mal Bitte mit dem neuen unstable Image. Falls das nicht hilft, habe ich noch ne weitere Idee.

Wir verwenden den 4.16'er Kernel.
« Last Edit: December 28, 2018, 22:32:36 by clausmuus »
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #6 on: December 30, 2018, 22:27:13 »
Habe die 5.4 unstable ausprobiert. Leider nur schwarzer Bildschirm.

Gruß Axel

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #7 on: December 31, 2018, 15:38:29 »
Versuche es Bitte mit dem neuen unstable RPI-3 Image.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #8 on: January 06, 2019, 14:59:15 »
Jetzt bootet er mit der 5.4 unstable netinstall.

Splash-Screen erscheint und danach ist der Bildschirm schwarz. Habe die SD Card dann in einen 3B+. Dort konnte ich installieren aber nicht weiter konfigurieren. WLAN hat er nicht erkannt. Pakete wollte er nicht updaten. Zurück am 3A+ kam ich bis zur Darstellung des WebInterface. Dann war auch da Schluss. SSH ging weder am 3B+ noch am 3A+. Daher konnte ich auch nicht tiefer nachschauen.

Herzlichen Gruß
Axel
 

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #9 on: January 06, 2019, 16:21:02 »
Bist Du sicher das Deine SD Karte in Ordnung ist? Das Verhalten ist überhaupt nicht normal.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #10 on: January 10, 2019, 08:59:57 »
Magst Du Bitte noch testen, ob der RPI 3A+ auch noch bootet, wenn Du die Datei /boot/bcm2837-rpi-3-a-plus.dtb löschst?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #11 on: January 12, 2019, 20:02:32 »
Hab inzwischen rausgefunden, warum sich der PI so seltsam verhält. Der RPI 3A+ hat nur 512MB Arbeitsspeicher. Nach dem Splashscreen versucht er kurz die Konfigurationsoberfläche zu starten. In den Logs findet sich dann ein "Out of memory error" für den Prozess "surf" und der Splash Screen ist wieder da.

Also schlicht zu wenig Arbeitsspeicher.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17191
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #12 on: January 12, 2019, 20:08:26 »
Am besten Du erstellst Dir ein angepasstes Netinstall Image bei dem Du das surf Paket weg lässt. Installieren kannst Du dann per Browser über das Webif.

Bitte teste auch noch die in meinem letzten Post genannte Änderung.
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #13 on: January 13, 2019, 12:23:41 »
Ja. Er bootet auch ohne die Datei.

Offline akensy

  • Newbie
  • *
  • Posts: 11
    • View Profile
Unterstützung für Pi 3A+
« Reply #14 on: January 13, 2019, 15:18:12 »
O.K. Pi A3+ läuft mit MLD 5.4 unstable.

Funktioniert hat ein Custom Image - in dem Fall rpi-client - auf eine SD Card zu packen. (Paket surf darf nicht installiert sein!) Dann am RPI B3 das ganze installieren und WLAN einrichten. In RPI 3A+ stecken und es läuft. Hatte zwischenzeitlich den GPU Mem auf 128 MB runtergenommen, läuft aber auch mit 256MB. Der VDR braucht nur ca. 70MB.

Der Umweg über den RPI B3 war notwendig, da der A3+ keinen Kabelanschluss hat und da das Surf Paket zu groß war habe ich keine Möglichkeit WLAN über die Oberfläche einzugeben und da ich dann auch keine Netzverbindung habe, fällt auch ssh aus.

Danke für die Hilfe und herzlichen Gruß
Axel

[1] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Unterstützung für Pi 3A+
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.