[1] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
 

Offline colt.hh

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Hallo Leute!

Ich bin überrascht, wie super der VDR auf einem Rapsberry läuft! Kompliment an die Entwickler!! Ich hatte vor langer Zeit einen VDR mit einer FF-Karte und mit dem Umstieg auf einen TFT-TV musste auch mein damaliger VDR eingemottet werden. Es gab kaum brauchbare Lösungen und ich entschied mich einen normalen Receiver zu benutzen. Mich nervten die Dinger aber zunehmend und ich bin froh, dass ich MLD ausprobiert habe. Jetzt hat der Raspi seinen festen Platz am Fernseher gefunden.

Aber ich habe noch zwei Probleme:

Problem 1: Auf meiner SD-Karte (16GB) wird der Platz knapp. Das Setup hat automatisch eine Datenpartition (5GB) angelegt und die restlichen 11GB für den VDR reserviert. Soweit alles gut. Aber jetzt ist auf dem Systemlaufwerk kaum noch Platz vorhanden und ich weiß nicht wieso. Der Platz schein auch zunehmend kleiner zu werden, jetzt sind nur noch 100MB frei.

Für Aufnahmen habe ich eine externe HDD.

Ein "du -h" gibt mir eine sehr lange Liste aus, die Tiefe kann ich nicht konfigurieren. Habt ihr eine Idee, wie ich feststelle was mit dem Speicher passiert?

Problem 2: Bei SD-Kanälen scheint der Deinterlacer aus zu sein. Aber wo kann ich ihn aktivieren/konfigurieren? MLD wurde mit den Standard-Paketen installiert (rpihddevice).

Gruß,
colt

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2085
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #1 on: December 06, 2018, 10:14:37 »
Willkommen bei uns!
Ein Paar Info mehr brauchen wir. Was hast du alles außer der Standard Installation installiert. Hast du Aufnahmen am Rpi gespeichert verwendest du skindesigner? Erstelle mal einen Debug-Log und schreibe den Code hier rein.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline baltic

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 235
    • View Profile
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #2 on: December 06, 2018, 10:52:34 »
Hallo,

auch von mir ein "Herzlich Willkommen"!

Hast Du viele plugins und Zusatzprogramme installiert und dies auch noch kleinschrittig gemacht , also eines installiert, ausprobiert und dann mit dem nächsten weitergemacht? Dann könnte ich mir vorstellen, dass die dabei angelegten Schnappschüsse schon beträchtlichen Raum einnehmen. Da Du die ältesten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr brauchst, würde ich einfach mal ein paar von ihnen löschen.

Gruß
baltic
« Last Edit: December 06, 2018, 17:12:28 by baltic »
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline colt.hh

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #3 on: December 06, 2018, 14:21:18 »
Hi! :-)

Also, ich habe sicherlicherlich einige Plugins ausprobiert und wieder entfernt. Einige haben auch Probleme gemacht, z.B. der EPGDaemon. Nach der Installation dieses Plugins war kein Bild mehr zu sehen. Mir war nicht klar, dass das System snapshots erstellt. Wo und wie kann ich diese bereinigen?

Aufnahmen sind erstmal versehntlich auf dem Systemlaufwerk gelandet - das passiert aber nicht mehr. Ich habe die externe HDD eingebunden und /data/tv ist jetzt ein Symlink zur externen HDD. Die Aufnahmen landen jetzt eindeutig auf der USB HDD.

Das Plugin skindesigner habe ich nicht installiert.

Das Debug-Log habe ich erstellt und hiermit hochgeladen.

Grüße
colt

Offline baltic

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 235
    • View Profile
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #4 on: December 06, 2018, 17:12:04 »
Moin,

leider weiß ich nicht "aus der Hüfte", wo die abgelegt werden. Aber mit

cd /
find -iname *napsh*

auf der Konsole sollten sie aufgelistet werden.

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline vdr_rossi

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 123
    • View Profile
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #5 on: December 07, 2018, 10:00:36 »
Tippe auf mergefs

Das wird automatisch verwendet und fasst quasi System und Datenlaufwerk zusammen. D.h. wenn die kleine Datenpartition voll läuft gehts bei der Systempartition weiter.

Wenn Du da einen Durchblick hast und die USB Festplatte als einziges Datenlaufwerk nutzt ist alles gut.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17032
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #6 on: December 07, 2018, 13:15:17 »
Hi,

das Systemlaufwerk wird nur dann für die Aufnahmen verwendet, wenn kein Datenlaufwerk vorhanden ist, bzw. wenn das Gesamtlaufwerk zu klein ist, und deshalb kein Datenlaufwerk erstellt wird.
Vor jedem installieren von Paketen wird ein Snapshot angelegt. Es werden aber nur insgesamt 20 Snaphots aufbewahrt.
Es können auch manuell Snapshots erstellt bzw. gelöscht werden. Das geht über das Setup unter Snapshots. Die Snapshots sind aber nicht im Filesystem zu sehen. Dafür müsste die System Partition anders gemountet werden.
Wenn Deine Aufnahmen zeitweilig auf dem Systemlaufwerk gelandet waren, und zu diesem Zeitpunkt ein Snapshot erstellt wurde, dann wird der Platz nach dem Löschen der Aufnahmen nicht frei gegeben, weil er ja noch im Snapshot benötigt wird. Der wird erst wieder frei gegeben wenn der entsprechende Snapshot gelöscht wird.
Mal abgesehen von den Snapshots kannst Du so nachschauen wie viel Platz im aktuellen Ordner belegt wird:
Code: [Select]
du -hs *
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline baltic

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 235
    • View Profile
Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
« Reply #7 on: December 09, 2018, 13:37:50 »
Hallo,

Du kannst in Web-IF unter

System -> Konfiguration -> Snapshots

einen aktuellen anlegen und dann die alten löschen.

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

[1] MLD-5.x / Systems / Raspberry PI / Speicherverbrauch feststellen / Deinterlace bei SD aktivieren
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.