[1] 2 >>> Others / Hardware / APU2C4 und VDR
 

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« on: December 20, 2017, 09:10:10 »
Hallo alle zusammen und guten Morgen.
ich habe gelesen das es APU2c4 board 3 mini pcie plätze hat.
Meine frage ist geht das wirklich?
Laut internet soll es mit der dd bridge gehehen.
ich finde abder leider nicht weitere details wie man das machen kann.
überubutu habe ich viel gefunden.

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #1 on: December 21, 2017, 16:36:16 »
da ja keiner geanwortet hat, habe ich mal eine apu2c4 besorgt und mal getestet.
das 64bit systen ist drauf.
jetzt warte ich mal bis meine anderen teile kommen.
als test habe ich erst mal einen minipcie to pcie1x bestllet.
da kommt denn eine maxs8 als test dran.
sollte das gehen.
bestelle ich mir gleich eine bridge als minipcie und eine oder 2 dd flex. :-)

wenn das geht kleinster leitungsstarker tv server..
wer dvb-c hat bekommt von tbs minipci karten..

Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4800
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #2 on: December 21, 2017, 17:42:32 »
Wahrscheinlich weil keiner die Hardware hat

Finde es spannend. Bin auf deine weiteren Erfahrungen gespannt.

Danke dafür.

Gruß MarMic
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #3 on: December 21, 2017, 19:18:39 »
 :) hallo.
ja mal schauen, werde denn berichet erstatten.
in der swischenzeit such ich mal ein gehäuse.

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #4 on: December 22, 2017, 17:22:51 »
bohr, und datt jäit , datt jäit. ich werde in der fanne verrügt.

einige macken hat es aber doch noch.
weis nicht ob es daran ligt das ich leider nur die MLD 5.4 drauf bekommen habe weil es eine image ist und keine cd iso.
ich muss in der start conf von linux die vga entfernen und noch was einfügen das es geht zu installieren.
bei eine iso bekomme ich keine zugrif richtig..

nun zum broblemchen.
hier der log code:
klluWt




Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 16992
    • View Profile
    • ClausMuus.de
APU2C4 und VDR
« Reply #5 on: December 22, 2017, 20:54:44 »
Ich sehe im Log als einziges Problem, das kein SCR frei ist (kommt das vom unicable oder satip?).
Oder was für nen Problem meinst Du?
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #6 on: December 22, 2017, 21:00:51 »
hallo.

nene das ist schon richtig. habe die restlichen noch nicht eingetragen.
ich sehe im log i2c error
ich habe tv schon geschaut uber vlc bis das problem immer auftaucht ist und kommt auch immer wieder.
auf der hautseite steht was mit i2c http://pcengines.ch/howto.htm#i2c.
aber wie das geht kein plan.

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #7 on: December 23, 2017, 00:58:52 »
habe was gefunden.
ist MLD nicht ein debian system?
habe das ihr gefunden.
es wird ein falscher treiber geladen.
es sollte nicht der i2c sein.
könnte da einer mal drüber schauen??

http://www.pcengines.info/forums/?page=post&id=F1D33B75-58E7-4A5A-9A80-1E8CA35AC84D&fid=DF5ACB70-99C4-4C61-AFA6-4C0E0DB05B2A&cachecommand=bypass&pageindex=4
« Last Edit: December 23, 2017, 01:04:46 by neidersun »

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #8 on: December 23, 2017, 10:18:21 »
kann mir das eine compilieren.
auf 5.4 geht es leider nicht.
denn sollte der i2c fehler behoben sein.

oder könnt ihr mir ne info geben wie das das für das MLD 5.4 mache.

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #9 on: December 23, 2017, 13:53:11 »
mh. wer könnte mir denn mal helfen und dieses i2c für den kernel compileren.
wenn ich infos bekommen würde hätte ich das aleine gemacht.

Offline clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 16992
    • View Profile
    • ClausMuus.de
APU2C4 und VDR
« Reply #10 on: January 10, 2018, 13:17:14 »
Ist das noch interessant für Dich? Dann baue ich heute Abend mal den Treiber.
Oder Du erstellst Dir wie im Wiki beschrieben eine Entwicklungsumgebung und baust Dir den Treiber selbst.
« Last Edit: January 10, 2018, 13:18:47 by clausmuus »
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #11 on: February 09, 2018, 19:18:09 »
ja wehr super wenn das klappen würde.
ich bedanke mich herzlich für das einlenken.

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #12 on: February 10, 2018, 13:22:18 »
den apu hatte ich ja und  leider wieder zuruck aber  habe ich erst mal wieder ein bestellt.
DENN!!!
der i2c fehler kam auch bei mein rechner und lag daran das ich bei der maxs8 nur msi=0 eingetragen habe und ich genau den selben fehler hatte wie beim APU paar minuten i2c fehler.
fmode=3 habe ich bei mein rechner mit beigefückt und man sehe da der fehler ist weg.
aber der apu auch!!!!! >:( >:( >:(
also noch mal bestellt!!!! :P :P :P

Offline neidersun

  • Member
  • **
  • Posts: 68
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #13 on: February 13, 2018, 21:13:49 »
sososo....
also, ich kann berichtigen das es zu 100% mit der DD max S8 wunderbar funnst.
kein i2c fehler mehr seit ich fmode=3 und msi=0 eigetragen habe..
juhu ich bin ein schritt weiter strom zu sparen...
 ;D ;D ;D ;D ;D

Offline rfehr

  • MLD-Developer
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 850
    • View Profile
APU2C4 und VDR
« Reply #14 on: February 13, 2018, 21:44:53 »
Hi Zusammen,

Mal so eine Frage, was kostet das Board ?

Denn bei 200€ +, must du schon so einiges an Strom sparen;)

Ist nich Böse gemeint, ich bin auch ein freund der 'kleinen' Boards,
hat aber weniger damit zu tun das sie 'weniger' Strom brauchen.


Gruß,
  Roland
« Last Edit: February 13, 2018, 21:48:05 by rfehr »
1x OctopusNet mit 2x DVB-S2 u. 2x DVB-C
1x Zotac ITX-A Atom 330 als Client
1x RPI2 als Client
1x Cubietruck
1x BananaPi
1x Wetekplay
1x MCC 100
1x RPI3

[1] 2 >>> Others / Hardware / APU2C4 und VDR
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.