[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / 5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
 

Online mortimar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« on: December 07, 2017, 11:39:15 »
Hallo Zusammen,

habe oben besagten PC und bringe keine der 5er Versionen zum laufen.
Möchte das als Live System testen, von einem 1GB USB Stick.
Dazu habe ich ein Custom ISO erstellt mit Standard für Budget DVB Karten (SAA7231 Chip [DVB-S2 soll genutzt werden]

5.3 stable 64bit custom: läd bis zur Meldung "Boot device not found"
- ohne Erfolg bleibt: mount /dev/sdc1 /mnt/bootfs -o ro (hier im Forum gefunden), da Device busy
- Exit endet auf Kommandozeile nachdem der Balken im Logo weitere Aktivitäten signalisierte

5.4 testing 64bit custom: es passiert gar nicht, kein Logo, nur ein blineknder Cursor nach Auswahl USB Stick als Bootmedium


Anmerkung:
- letze Versionen von 3 und 4 booten durch und ich kann die WebConfiguration erreichen. Hier wird allerdings die DVB Karte nicht angezeigt.


Hat jemand Ideen, was ich machen kann?

Danke Euch

Bye morT

Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4602
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #1 on: December 07, 2017, 11:45:17 »
Hi,

ich habe custom ewigkeiten nicht mehr probiert. um da einen Fehler auszuschließen -> schau doch bitte ob die aktuelle mld 5.4 testing unstable bootet.

Gruß

MarMic
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


Online mortimar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #2 on: December 08, 2017, 22:59:07 »
... schau doch bitte ob die aktuelle mld 5.4 testing unstable bootet ...

Hallo MarMic,

habe es mit dem netinstaller 5.4 testing 64-bit vom 07.12. versucht.
Das ist die unstable oder?

Hat funktioniert aber ;-) leider ein error: "main:4022: ***** NO USEABLE SATELLITE CARD FOUND. *****"

Nach nachladen von Paketen im Live Modus habe ich einen Kanalscan gemacht und  von der DVB adapter autodetection oben genannte Fehlermeldung bekommen.

Wie schon geschrieben, ist mein Chip ein SAA7231. Laut Windows System auf selbigem PC ist das Teil von CTX oder zumindest der Treiber. (DVB Kartenbezeichnug in Windows: "CTX SAA7231 Triple Capture DVBS2 Device")

Muss ich dafür ein bestimmtes Paket installieren, dass diese Karte erkannt wird?


Für den Fall, dass es noch keine Unterstützung gibt, habe ich hier vielleicht den passenden Treiber gefunden?!?
https://github.com/marcusbirkin/BGT3xxx/tree/master/bgt-linux-pcie-drv/linux/drivers/media/saa7231



Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4602
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #3 on: December 08, 2017, 23:49:23 »
Der genaue Name der Karte ist wichtig. Mld Unterstütz nur dvb devices aus dem Kernel!

Bist du auf ausprobieren gegangen?

ls /dev/dvb/
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


Online mortimar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #4 on: December 09, 2017, 11:15:44 »
Bist du auf ausprobieren gegangen?

ls /dev/dvb/

Ja, habe 'ausprobieren' ausgewählt. Das meinte ich mit 'Live Modus'.

ls /dev/dvb
DVB device gibt es nicht. Hier ist kein Eintrag im /dev Verzeichnis.

Kann man neben den im Kernel eingebundenen Treibern keine weiteren DVB-Karten einbinden?

Danke

bye morT

Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4602
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #5 on: December 09, 2017, 12:41:17 »
wenn es einen patch gegen den kernel 4.14.4 gibt sicherlich
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


Online mortimar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #6 on: December 11, 2017, 16:31:09 »
wenn es einen patch gegen den kernel 4.14.4 gibt sicherlich

Weil ich hier nicht wirklich bewandert bin, hatte ich im ersten Beitrag einen Treiber verlinkt.
Inwieweit das ein Kernel Patch ist, kann ich nicht einschätzen.
Mein Versuch diesen Treiber nach Anleitung in eine 17.10 Lubuntu Live Umgebung zu installieren schlug fehl.

In Lubuntu wird auch nicht mehr als der Chipsatz SAA7231 (Philips Semiconductor) und der Kartenhersteller angegeben (mit hwinfo).

Ich sehe grad keine weiteren Aktionen, die ich mit meinem Wissen noch starten kann bin aber für Ideen offen.

bye morT

Offline baltic

  • Member
  • **
  • Posts: 99
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #7 on: December 11, 2017, 17:15:27 »
Hallo,

ein kurzer Blick in einschlägige Suchmaschinen lässt nicht viel Hoffnung.

Mein Versuch diesen Treiber nach Anleitung in eine 17.10 Lubuntu Live Umgebung zu installieren schlug fehl.

Was genau ist denn da schief gegangen? Konntest Du ihn gar nicht erst bauen? Lief er anschließend nicht?

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4602
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #8 on: December 11, 2017, 17:27:54 »
Das wird irgendetwas exotisches sein. Hauptsache rein und unter Windows zum laufen gebracht 😉

Ich würde sagen das wird nicht einfach so laufen. Einfach so Treiber nachinstallieren ist nämlich nicht so wie es in Windows ist.

Am einfachsten und kummerfrei ist es sicherlich sich etwas zu besorgen das vom Kernel unterstützt wird.

Evtl USB? Vllt kann dir hier jemand eine Empfehlung geben.

Gruß

MarMic
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


Offline baltic

  • Member
  • **
  • Posts: 99
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #9 on: December 11, 2017, 20:48:38 »
Ich tippe auf eine Karte, die mal in einem Aldi-PC verbaut war. Sie dürfte die Mühe nicht lohnen.

Gruß
baltic
MLD 5.4 – testing   Asus M3N78-EM  SkyStar2

Online mortimar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #10 on: December 12, 2017, 13:07:12 »
ein kurzer Blick in einschlägige Suchmaschinen lässt nicht viel Hoffnung.

Sorry, wenn das hier jetzt etwas frustriert klingt aber die Arbeit danach zu suchen, habe ich mir bereits gemacht und auch einen Link mit Treibern bereitgestellt, der hier anscheinend komplett ignoriert wird.

Ich bin ein Anwender und habe mit meinen Möglichkeiten versucht diverse Infos zu geben.

Ich tippe auf eine Karte, die mal in einem Aldi-PC verbaut war. Sie dürfte die Mühe nicht lohnen.

Auch um welchen PC es sich handelt steht im Betreff: "Medion Akoya P9614 - All in One PC"
Ja, dass war ein Kauf bei ALDI.


Mein Versuch diesen Treiber nach Anleitung in eine 17.10 Lubuntu Live Umgebung zu installieren schlug fehl.

Was genau ist denn da schief gegangen? Konntest Du ihn gar nicht erst bauen? Lief er anschließend nicht?


Nach Ausführung der Schritte unter "STANDARD INSTALL" hier: https://github.com/marcusbirkin/BGT3xxx

cd /usr/src
sudo git clone https://github.com/marcusbirkin/BGT3xxx.git
sudo ./build.sh

wurde der build process?! mit Fehlern abgebrochen. (wenn gewünscht, kann ich die Ausgabe nochmal nachreichen)
An der Stelle habe ich mich dann wieder hier ans Forum gewandt, in der Hoffnung, dass es jemand hier aus dem Entwicklerteam einmal auf einer MLD Entwicklungsumgebung versucht nachzustellen, wenn möglich.


Wie geschrieben, sehe ich grad nicht, was ich noch tun kann.
Wenn meine Erwartungshaltung nicht gerechtfertigt ist, dann bitte hier kundtun und wir können den Thread schließen.

Danke

bye morT

Offline MarMic

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 4602
    • View Profile
5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
« Reply #11 on: December 12, 2017, 13:42:21 »
Hi,

1. es ist kein patch gegen Kernel 4.14.x
2. es ist nicht einfach so, dass man irgend einen Treiber nehmen kann. Dieser muss AUCH gegen den Kernel kompilieren EGAL wie er konfiguriert ist. (Hast du ja selbst gemerkt)
3. ich hatte bereits erwähnt, dass es sich sehr schnell in Frust wandeln kann UND es zu überlegen gilt ein paar Euro in ein VOM KERNEL unterstütztes DVB-x (weil wohl ALL IN ONE) USB device zustecken.
     zu 3. hier kann vielleicht jemand eine Empfehlung aussprechen. Ich kann es jedenfalls nicht da ich nur PCI-e devices nutze!

Quote
Wenn meine Erwartungshaltung nicht gerechtfertigt ist, dann bitte hier kundtun und wir können den Thread schließen.

Naja kannst du ja selbst noch einmal überdenken...
Achtung Zugespitzt: Anstatt in vernünftige Hardware zu investieren, sollen die Entwickler ihre Freizeit und ihre Ressourcen opfern um eine DVB Karte zum Laufen zu bringen... EHM JA
SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - DVBSky S952 - Astra 19,2 - MLD 5.4

WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLD 5.4


[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / 5.x auf Medion Akoya P9614 - All in One PC
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.