[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.3 st Kein lirc-serial mit dvb-mbe > keine Fernbedienung! Satelco EasyWatch
 

Online cafedelmar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
    • View Profile
Hallo,

kur vorweg unter MLD 5.1 hat noch alles zu 100% funktioniert. :-)

Bereits das Update auf 5.3 stable ist wegen Paketabhängigkeiten schief gegangen, und jetzt macht auch eine frische Neuinstallation die gleichen Probleme.

Für meine (mittlerweile ca. 9 Jahre alten PCI DVB-C Karten) benötige ich anscheinend das Paket dvb-mbe, zumindest kommt ansonsten kein Bild.

Bei der Auswahl von dvb-mbe wird das Paket dvb zusammen mit dem Paket rc-core deinstalliert. Danach habe ich zwar ein Bild, aber der lirc-serial Treiber ist nicht mehr da und dadurch lässt sich auch die Fernbedienung nicht nutzen.

Wer kann mir helfen? Bin schon nach vielen Versuchen am Verzweifeln. :-/

Viele Grüße
« Last Edit: October 08, 2017, 23:40:32 by cafedelmar »

Online cafedelmar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
    • View Profile
[MLD 5.3] Kein lirc-serial mit dvb-mbe und dadurch keine Fernbedienung!
« Reply #1 on: October 08, 2017, 20:27:21 »
Noch als Ergänzung ...

Die Karten melden sich bei dvb-mbe wie folgt:
[    8.184598] dvbdev: DVB: registering new adapter (Satelco EasyWatch DVB-C MK3)
[    8.617877] dvbdev: DVB: registering new adapter (KNC1 DVB-C MK3)
[    9.012750] dvbdev: DVB: registering new adapter (Satelco EasyWatch DVB-C MK3)
[    9.404805] dvbdev: DVB: registering new adapter (KNC1 DVB-C MK3)

Nach https://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Satelco_EasyWatch_PCI_(DVB-C) sollten die Treiber aber eigentlich auch im Kernel sein und auch direkt mit dem Paket dvb funktionieren?

Unabhängig davon ist die Inkompatibilität von dvb-mbe (was ich in jedem Fall auf einem anderen VDR benötige) mit LIRC natürlich ein Fehler.
« Last Edit: October 08, 2017, 20:34:46 by cafedelmar »

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 15672
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hi,

der Nachfolger vom lirc_serial Treiber heißt serial_ir und ist mit im dvb-mbe Paket enthalten. Leider macht dieser Treiber bei vielen Usern Probleme und die lirc-serial Empfänger funktionieren damit eher schlecht als recht.
Die Treiber aus dem rc-core Paket sind leider inkompatibel zu den Treibern im dvb-mbe Paket. Du kannst bei neueren Distributionen somit nur eines von beiden haben.

Claus
« Last Edit: October 09, 2017, 18:45:00 by clausmuus »
MLD 2.0 - lirc serial - PSoneTFT - DVB-s-FF & DVB-s-Budget - Medion 2001 mit AMD 450 - 256MB RAM - 1TB HDD
MLD 2.0 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Online cafedelmar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
    • View Profile
Hallo Claus,

vielen Dank schon mal für die Infos ...

der Nachfolger vom lirc_serial Treiber heißt serial_ir und ist mit im dvb-mbe Paket enthalten. Leider macht dieser Treiber bei vielen Usern Probleme und die lirc-serial Empfänger funktionieren damit eher schlecht als recht.

Die Anpassung in /etc/init.d/lirc muss ich dann manuell vornehmen, da das noch nicht über das Web-Interface geht?

Ich nutze einen ATRIC-Einschalter, macht der auch Probleme? Ich probiere es ansonsten auf jeden Fall mal aus.

Die Treiber aus dem rc-core Paket sind leider inkompatibel zu den Treibern im dvb-mbe Paket. Du kannst bei neueren Distributionen somit nur eines von beiden haben.

Aber müsste meine Karte (siehe oben) nicht auch mit dem Paket dvb laufen? Ist hier evtl. ein Fehler im Paket oder mache ich etwas falsch?

Viele Grüße
CafeDelMar

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 15672
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hi,

das init Script lädt den verfügbaren Serial Treiber. Da musst Du nichts anpassen. Wenn Dein Atric Einschalter Seriell (über COM Port) angeschlossen wird, wird er mit dem neuen (problematischen) Treiber angesprochen.

Die Treiber im dvb Paket sind die des Kernels. Sollten die Fehlerhaft sein, so ist der Kernel fehlerhaft. Da haben wir keinen Einfluss drauf.

Claus
MLD 2.0 - lirc serial - PSoneTFT - DVB-s-FF & DVB-s-Budget - Medion 2001 mit AMD 450 - 256MB RAM - 1TB HDD
MLD 2.0 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Online cafedelmar

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
    • View Profile
das init Script lädt den verfügbaren Serial Treiber. Da musst Du nichts anpassen.

Ah OK, das habe ich falsch gesehen. Wirklich eine hervorragende Arbeit und schön gelöst! :-)

Wenn Dein Atric Einschalter Seriell (über COM Port) angeschlossen wird, wird er mit dem neuen (problematischen) Treiber angesprochen.

Jetzt habe ich Bild und die Fernbedienung funktioniert auch einwandfrei! ABER dies ist nur sporadisch so: Bei fast jedem Start kommt erst Bild und Ton, etwas verzögert das OSD und dann unmittelbar hängt sich MLD vollständig auf (Tonfragment in Schleife zu hören). Da hilft nur ein Hard-Reset. :-(

Nur zur Info: Ich musste, wie zuvor auch schon, noch was beim Lirc-Init anpassen ("share_irq=1 io=0x9000 irq=16") damit meine COM-Port-Karte funktioniert.

Wenn es dafür jetzt keine Lösung gibt und da meine DVB-Karte ja offensichtlich von den Kernel-DVB Treibern nicht erkannt wird, hast Du evtl. eine Empfehlung für einen neuen problemlosen IR-Einschalter?

Viele Grüße und nochmals Danke für die schnelle Hilfe
CafeDelMar
« Last Edit: October 11, 2017, 15:01:09 by cafedelmar »

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 15672
    • View Profile
    • ClausMuus.de
Hi,

kannst Du mal Bitte die gesammte geänderte Zeile Posten.

Und magst Du mal testen ob das xineliboutput VDR Plugin weniger Probleme macht.

Claus
MLD 2.0 - lirc serial - PSoneTFT - DVB-s-FF & DVB-s-Budget - Medion 2001 mit AMD 450 - 256MB RAM - 1TB HDD
MLD 2.0 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559

Offline DG7YCX

  • Adv. Member
  • ***
  • Posts: 110
    • View Profile
Hallo,
bei mir hat die Fernbedienung Atric an COM1 auch sporadisch nicht funktioniert.
Der IR-Sender ist eine umgelötete Technisat TTS35AI, da passt die vorgegebene lircd.conf nicht ganz, benutze deswegen eine abgeänderte.
Jedenfalls wenn die Fernbedienung garnicht ging stand in LOG was von ungültigen Charaktern.
Jetzt habe ich alle Kommentare die mit einem # anfangen entfernt und das Übel ist weg.
Je nach Fernbedienung sollte das Ruckeln und prellen unterbinden aktiviert werden, sonst spinnt das Ganze.

Gruss Klaus
Meine VDR
Spoiler (show / hide)

[1] MLD-5.x / Systems / x86 Systeme (PC) / MLD 5.3 st Kein lirc-serial mit dvb-mbe > keine Fernbedienung! Satelco EasyWatch
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.