[1] 2 >>> MLD-5.x / Feature requests / MLD 5 und Kodi 15.2
 

Offline Perlbo

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 281
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« on: December 20, 2015, 15:04:48 »
Hi,

wird es für MLD 5 ein Kodi upgrade auf 15.2 geben ? Im testing gibt es ja auch "nur" 14.2.

Vielen Dank.
MLD 5.4 testing 64-bit x86
SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, ASUS GT1030 (Kepler) ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 Pro per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H und LG65B6D

Online clausmuus

  • Administrator
  • Expert Member
  • ********
  • Posts: 17861
    • View Profile
    • ClausMuus.de
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #1 on: December 21, 2015, 15:48:04 »
Ja, wird es irgendwann geben ;)

Claus
MLD 5.1 - Raspberry PI - 7" Touch TFT - Squeeze Play
MLD 5.1 - lirc yaUsbIR - OctopusNet - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM - 6TB HDD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.4 - OctopusNet - ASRock Q1900M - 2GB RAM 250GB HDD

Offline Perlbo

  • Profi Member
  • ****
  • Posts: 281
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #2 on: December 22, 2015, 20:09:13 »
Mist ... wieder in die wann kommt Falle getappt ... sorry ...  :o ;)
MLD 5.4 testing 64-bit x86
SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, ASUS GT1030 (Kepler) ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 Pro per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H und LG65B6D

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2216
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #3 on: February 29, 2016, 08:25:05 »
Da es jetzt schon Kodi v16.0 Jarvis gibt wäre es da mal möglich in der Testing auf die 15.2 hoch zu gehen das man auch testen kann. Da es am Anfang einig Probleme gab aber ich sie schon einige Zeit die 15.2 am laufen habe und sie im großen und ganzen gut läuft. Zumindest mal bei X86 32/64Bit System.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #4 on: February 29, 2016, 09:48:03 »
Hi,
bei raspbian ist Kodi 15.2 jetzt auch schon seit längerem native dabei.

Hier würde aus meiner Sicht auch nichts dagegen sprechen, im RPI Testing Umfeld mal auf 15.2 umzustellen.

Code: [Select]
apt-cache policy kodi
kodi:
  Installiert:           (keine)
  Installationskandidat: 2:15.2-2~jessie
  Versionstabelle:
     2:15.2-2~jessie 0
        500 http://archive.raspberrypi.org/debian/ jessie/main armhf Packages

Gruß Timo
Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2216
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #5 on: February 29, 2016, 10:28:52 »
@Timo
Vielleicht könntest du das Paket bauen wenn du Zeit hast. Das wäre sicher auch interessant für andere. Für das BPi hast du da auch schon was?
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #6 on: February 29, 2016, 10:34:08 »
Hi,
wenn ich die Zeit finde, schaue ich mir dies mal an.

Auf jeden fall müssen dann die preferences im Testing angepasst werden.

Eventuell laufen die Raspian Pakete auch auf dem BPI.
Ansonsten könnten wir noch die Jessie Backports mal testen.

Gruß Timo

Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #7 on: February 29, 2016, 10:43:13 »
Blöde Frage:  ;)

Was kann Kodi 15.2 besser wie das in MLD integrierte?
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #8 on: February 29, 2016, 10:46:54 »

Es ist neuer  ::)

Ich glaube mit 15.2 kommt auch der HEVC (H.265), welcher für 4K genutzt wird.

Gruß Timo
Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

Offline kuro13

  • MLD-Tester
  • Profi Member
  • ******
  • Posts: 414
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #9 on: February 29, 2016, 10:59:52 »
Danke für die Antwort :)
Für mich also nicht interessant, da ich weder ein 4K FS habe sowie keine Filmdateien in 4K.
Asus AT3IONT-I - nVidia Grafik, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, Atric Einschaltmodul an com1
sda - SSD - MLD 5.1 - 64 Stable
sdb - 256 GB SSD (Aufnahmen)
RPI 3 MLD 5.3 Stable, PCTV DVB-S2 Stick (461e), FB an GPIO

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #10 on: February 29, 2016, 11:30:22 »
Sind bestimmt noch ein paar Bugfixes drin usw.

Wenn du es genau wissen möchtest, könntest du mal die Release-Notes oder Changelog lesen.  ;)

Gruß Timo
Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2216
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #11 on: February 29, 2016, 11:41:17 »
Was ich weiß gehen die nicht auf dem Bpi. Wenn du mal eines bauen kannst aus dem Jessie Backports dann würde ich sie testen.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #12 on: February 29, 2016, 13:36:55 »
Hi,
ich habe gerade mal ein bissel Google gequält.

Grundsätzlich scheinen die Raspbian Pakete schon mit dem BPI zu laufen, ansonsten hätten ja auch alle anderen pakete ein Problem.

Was da eher in die Suppe Spuckt, sind die unterschiedlichen GPUs.
Claus hatte so etwas in der Art auch schon mal erwähnt, glaube ich.

Ich werde mal versuchen, ein paar unterschiedliche Pakete zu bauen, vielleicht funktioniert ja eins.  ;)

Gruß Timo
Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

Offline mafe68

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 2216
  • Immer auf der Suche nach was neuem!
    • View Profile
    • Mediastreambox
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #13 on: February 29, 2016, 13:52:28 »
Das wäre spitze wenn du das machen würdest. Wenn es geht hätten wir mal auch für das Bpi Kodi dazu. Mir ist das BPi lieber als das Rpi weil es auch einen SATA Anschluss hat.
Gruß Mario
Meine Hardware (show / hide)

Offline TimUx

  • MLD-Tester
  • Expert Member
  • ******
  • Posts: 744
    • View Profile
MLD 5 und Kodi 15.2
« Reply #14 on: February 29, 2016, 14:18:41 »
Ich glaube, die Arbeit kann ich mir sparen.

Ich habe mich bei OSMC, welches ja auch auf Debian basiert, umgeschaut und habe da eine Anfrage zur Unterstützung des BPI gefunden.

Das sieht erst mal nicht gut aus.
Da kommen von den Entwicklern Antworten in der Art:

Quote
We will not support the Banana Pi. There is no way of getting any hardware acceleration (next to no documentation) and the AllWinner A20 SoC is quite old

Quote
I Have en allwinner A10 (cubie board) works great as a server and all... but the mali GFX/GPU is closed source, and have yet to work much.. you can start XBMC but many format will not play..

Also,
aus Kodi Sicht ist es nicht GPL / opensource, Hardware Unterstützung quasi nicht möglich, zum kompilieren fehlen Infos zu den allwinner GPUs usw.

In Verbindung mit Android scheint es zu Funktionieren, für Linux wird es im Moment eheer schwierig.
Das gleiche trifft dann auch auf die CubieBoads zu.

Gruß Timo
Server:
- ASUS TROOPER B150 D3 -- Intel i5 6400T -- 8GB RAM -- 2x 8TB Seagte HDD -- RAID 1 -- 2x L4M-Twin S2 ver 6.5
MLD 5.4.0 Server (streamdev server, nfs, plexmediaserver, epg-daemon, docker,...)


Clients:
- Rasperry pi 3 
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)
- Rasperry pi 2
MLD 5.4.0 (streamdev-client, epg2vdr)

- Sony Android TV (plex, emby, kodi, ...)

[1] 2 >>> MLD-5.x / Feature requests / MLD 5 und Kodi 15.2
 



Users Online Users Online

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.